Mikroplastik in jedem Mineralwasser - Messen mit Soeks Ecovisor F4

Forscher der Stabsstelle Mikroplastik in Münster haben mit neuen und noch feineren Messmethoden 38 Mineralwässer in Mehrweg- und Einwegflaschen untersucht. Alle Proben waren mit Mikroplastik belastet. Egal ob Sprudelwasser oder stilles Wasser. “Was denkbar wäre, ist, dass man das Ganze wie einen Fremdkörper betrachten muss. Und Abwehrreaktionen des Körpers mit Entzündungen sind da nicht auszuschließen. Aber das ist sehr schwierig einzuschätzen, weil noch keine Studien vorliegen.“ Darena Schymanski, Chemisches Veterinär- und Untersuchungsamt Münster-Emscher-Lippe.

 

Quelle: Deutschlandfunk Nova

Info und Bestellung SOEKS Ecovisor F4