Kolloidale Metalle

Mineralien und Spurenelemente am besten in kolloidaler Form


Die Flüssigkeiten im Körper wie Blut oder Lymphe sind Kolloide. Jeder Mensch hat alle Elemente in sich, und zwar in kolloidaler Erscheinungsform. Diese Reservoirs können mit der Einnahme unserer Produkte aufgefüllt werden.

 

In kolloidaler Form sind Mineralien und Spurenelemente perfekt für unseren Körper verfügbar - weil dieser selbst aus kolloidalen Flüssigkeiten besteht.

 

Durch folgende Maßnahmen kann man feststellen, welche Mineralien oder Spurenelemente einem fehlen:

  •   Blutuntersuchung
  •   Haaranalyse
  •   Bioenergetische Testungen (EAV, RAC, ...)
  •   Computergestützte Diagnostik wie Oberon, BioScan o.a.
  •   Radiästhetische Diagnostik (Pendel, Tensor, Einhandrute)
  •   Kinesiologische Untersuchung

 

Ausführliche Informationen zu den kolloidalen Metallen finden Sie hier: Kolloidale Metalle