Löse Deine Glaubenssätze, Ängste und Blockaden auf - Anleitung - Interview Blockaden auflösen

Löse Deine Glaubenssätze, Ängste und Blockaden auf Anleitung - Interview Blockaden auflösen

 

 Wie löse ich meine Glaubenssysteme auf? Welche Auswirkungen haben Glaubenssätze auf mein Bewusstsein? Welche Folgen haben diese Bewusstseinsprogramme auf meinen Körper?

 

WIE MAN SEINE GLAUBENSSÄTZE & ÄNGSTE IM VERSTAND UMPROGRAMMIERT

 

Die meisten von uns haben eine vage Vorstellung davon, was wir verdienen. Wenn das Leben von diesem Weg abweicht, den wir eingeschlagen haben, werden wir oft frustriert und verärgert oder aber haben tiefsitzende Ängste. „Warum passiert das?“, fragen wir uns. Diese Unzufriedenheit kann mächtig sein; es kann uns anspornen, etwas zu ändern!

 

Brigitte Seidl-Lichtenberg & Sebastian Lichtenberg

Deutsche Heilerschule U.G.

Akademie für Energieheilkunde und das hohe Geistige Heilen

Uneringer Str. 1

82229 Seefeld

Tel. 08152 980 178

 

Homepage:

https://portal.deutsche-heilerschule.de

 

eMail:

info@deutsche-heilerschule.de

 

LÖSE DICH VON INNEREN KONFLIKTEN WIE ÄNGSTE UND NEGATIVE GEDANKEN

Beginnen Sie damit, Ihre negativen Gedanken zu artikulieren und anzuerkennen, die Sie belasten - solche, die keinen nützlichen Zweck erfüllen, außer Sie festzuhalten. Die Veröffentlichung von Aussagen wie "Ich vergebe mir das Zögern" oder "Es ist okay für mich, wütend zu sein " führt dazu, dass ich mich selbst verprügele und emotionale Ressourcen freisetzen. Wenn Sie weniger Zeit für das Aufschieben aufwenden, können Sie diese Energie dazu verwenden, ein Projekt in überschaubare Aufgaben zu unterteilen und stattdessen Ihre To-Do-Liste in Angriff zu nehmen.

 

BEFREIE DICH VON ÄNGSTEN – LÖSE DEINE GLAUBENSSYTEME UND GLAUBENSSÄTZE AUF!

Eine Person, die viele innere Konflikte hat, zeigt normalerweise die folgenden Verhaltensweisen:

 

  • Wird in der Regel leicht von den Meinungen und Standpunkten anderer beeinflusst.
  • Fühlt sich schuldig / beschämt über einige natürliche Triebe / Impulse in sich.
  • Fällt es schwer, Entscheidungen zu treffen, und ist über die getroffenen Entscheidungen immer zweifelhaft.
  • Es zieht dysfunktionale Beziehungen an, die von Konflikten ohne Sinn für Harmonie geprägt sind.
  • Fühlt sich in sich selbst nicht stabil und ist bei Herausforderungen sehr volatil.

 

 

DAS BEWUSSTSEIN ZU FÜR DIE INNEREN KONFLIKTE SCHÄRFEN

Nachforschungen zeigen, dass es sehr effektiv ist, sich Fragen zu stellen, als Befehle zu erteilen, um Veränderungen herbeizuführen. Es ist so einfach wie die Art und Weise zu ändern, wie Sie mit sich selbst sprechen. Überlegen Sie, wie ich diese Aussage in eine Frage verwandeln kann, wenn Sie Ihren inneren Kritiker bei Anschuldigungen erwischen? (siehst du was ich dort gemacht habe?). Das Stellen von sogenannten offenen Fragen eröffnet Erkundungen und Möglichkeiten. Hier sind einige Beispiele:

 

  • Bin ich bereit zu tun, was es braucht?
  • Wann habe ich das schon gemacht?
  • Was ist, wenn [Worst-Case-Szenario einfügen] passiert?
  • Wie kann ich…?

 

Diese Art der Selbstabfrage aktiviert Problemlösungsbereiche des Gehirns und hilft Ihnen, Ihre angeborene Kreativität zu nutzen. Sie können negative Gedanken mit Neugier statt mit Angst begrüßen. Wenn wir mit Respekt und Authentizität auf unsere Gefühle eingehen und dadurch die Sprache des Köpers besser verstehen, können wir direkt auf unsere innerste Weisheit zugreifen, die tiefsten Teile von uns entfalten und unsere schmerzhaftesten Wunden heilen. Diese Erfahrungen basieren auf Erkenntnissen tausender Schüler der Deutschen #Heilerschule und der jahrzehntelangen Erfahrung Gründer der Heilerakademie als praktizierende Energetiker. Dieses Interview gibt Antworten auf diese und andere wichtige Fragen zu den Auswirkungen der Ängste auf unser menschliches Bewusstsein und wie wir die Glaubenssysteme und Glaubenssätze auflösen.