Pans Blick #3 - Tierseelen - Yvonne Neunteibl-Winkelhofer

Pans Blick #3 - Tierseelen - Yvonne Neunteibl-Winkelhofer

 
---

Sollte es aufgrund von zuvielen Zugriffen zu Störungen im Video kommen, könnt Ihr das Video

auch bei Telegram in voller Länger anschauen,

oder bei Odyssee.

---

 

 

Yvonne sieht die Seele als direkte Verbindung zu Gott bzw. der Schöpferquelle.
Menschen und Tiere haben normalerweise eine Seele, es gibt jedoch auch Ausnahmen von anderen humanoiden und tierischen Wesen. Über diese Seele sind wir mit Gottes Plan und seinem individuellen Ausdruck auf der Erde verbunden.

 

Die meisten Tiere haben Gruppenseelen und agieren aus dieser Gruppenseele heraus; Dies ist gut bei Tieren wie den Bienen oder Ameisen zu beobachten. Höher entwickelte Tiere, wie z.B. Wale und Delphine, haben eine Individualseele.

 

Aus dieser Verbindung von Geist und Seele, wie sie in der Form nur beim Menschen vorhanden ist, entsteht Kraft, aus der heraus man sich verschiedener Schöpfungsebenen bedienen kann. Allerdings ist es ein Unterschied, ob ein Mensch eine Seele "nur hat", oder ob er mit ihr im Einklang lebt. Tut er dies nicht, äußert sich das meist in Unzufriedenheit, Kataklysmen und v.a. körperlichen/energetischen Symptomen und Krankheiten. Einem Tier wiederum passiert dies nicht, denn es lebt einfach, ohne zu hinterfragen oder materiell gebunden zu sein.

 

Pan sagt dazu:
"Der Mensch geht vielfalch davon aus er sei dem Tier überlegen. Dies stimmt nur in dem Fall, als der Mensch mit seinem Seelenplan in Kontakt ist und diesen erfüllt und auslebt. Ein Tier ist (willenlos) mit der Seele verbunden und folgt diesem Pfad. Ein Mensch verbindet sich willentlich oder eben nicht. Dies ist dann der Unterschied."

 

Die Tiere haben Aufgaben für Mutter Erde und in Bezug auf die Elemente. So gibt es beispielsweise eher erdverbundene Tiere, während andere luftiger sind - die Thematik ist v.a. aus dem Bereich der Tierkreiszeichen schon lange bekannt. Die Tiere haben einen erheblichen Einfluss auf die Erde mit ihren Elementen, auch im energetischen Bereich, und können die Erde selbst und in ihrer Verbindung zu diesen Elementen stärken, was wiederum auch die Menschen unterstützt.

 

Auch im Energetischen haben Tiere verschiedene Bedeutungen, Aufträge und Einflüsse, welche von uns im beiderseitigen Einverständnis für unser Leben bzw. verschiedene Lebensabschnitte und Situationen als Unterstützung genutzt werden können. Denn es existiert eine machtvolle Verbindung zwischen Mensch und Tier, bzw. dem Menschen und der Natur an sich.

 

Der Mensch jedoch hat sich zu großen Teilen von diesem Zusammenwirken im Einklang abgewandt und sich Natur und Tier untertan gemacht, anstatt mit ihr kraftvoll im Fluss miteinander zu leben. Dieser Umstand ist teilweise den Einflüssen satanischer Aspekte und nichtmenschlicher Wesen, die sich von negativen Energien und Emotionen ernähren, zuzuschreiben.

 



Zur Homepage von Yvonne Neunteibl-Winkelhofer:
http://www.kraft-tier-yoga.at//pages/ueber-mich.php

 


 

 Unser Shop:

Wasserfilter, Harmonisierung und Abschirmung von Elektrosmog, Monoatomare Elemente, Messgeräte aus Russland (E-Smog, Radioaktivität, Nitratwerte, Wasserqualität) Zur Unterstützung unserer Arbeit, schau doch mal rein, ob dort etwas für Dich dabei ist.

https://www.blaupause.tv/shop.html

 

Bitte abonniere auch unseren Telegram Kanal, hier bekommst Du zensurfreie Informationen aus unserem Netzwerk.

Kanal: https://t.me/s/blaupausetv

https://t.me/blaupausetv

 

Unser Telegram Kooperationskanal mit Jo Conrad von Bewusst TV und der Deutschen Heilerschule:

https://t.me/s/BewusstTV_blaupausetv

https://t.me/BewusstTV_blaupausetv