Zeitqualitäten #39 - Mögliche Zukünfte im Welttheater

Zeitqualitäten #39 - Mögliche Zukünfte im Welttheater

 

gedreht: 23.04.2022 // veröffentlicht: 29.04.2022


Wir befinden uns noch im 3. Elektrischen Samen-Jahr (26.07.2021 – 25.07.2022) des Magier-Zyklus von 2019 – 2032.

Der Samen soll uns motivieren - Welche Samen haben wir mitgebracht, um eine neue Gesellschaft aufzubauen? Es geht darum, dass jeder aus seinem eigenen göttlichen Potential schöpft, um Neues aufzubauen. Außerdem werden wir aufgefordert uns selbst zu beobachten, ob wir in unserem Sein dem Leben dienen. Wie handeln und denken wir? Wo bedienen wir noch alte (satanische) Muster?

 

Von 2013 – 2025 begleitet uns der Erwachen-Zyklus, welcher unser inneres Bewusstsein und unsere Innenwelt auf das neue Zeitalter vorbereitet. Die Energie des Weißen Planetaren Hundes (05.11.2021 – 30.10.2022) bringt Manifestation und Verkörperung der globalen Menschheitsfamilie. Jetzt geht es um zusammenstehen, sich vernetzen und sich umeinander in wahrhaftiger Liebe zu kümmern.

 

Wir betreten in wenigen Tagen den 11. Mond der planetaren Verwirklichung (02.05. – 29.05.2022). Dieser nimmt den Druck des Jahresgeschehens wieder raus und gibt uns die Gelegenheit zu betrachten, was jetzt da draußen Wirklichkeit ist und mit der ursprünglichen Absicht der 11 übereinstimmt, nämlich das Zusammenkommen von Himmel und Erde. Diesbezüglich gilt es nun zu beobachten und dann zu bereinigen, loszulassen und zu korrigieren.

 

Die Adler-Welle vom 23.04. – 05.05.2022 steht für das Bewusstsein. Unter der Energie des Gelben Planetaren Samen werden wir aufgefordert zu schauen, welche Blüten und Samen wir bis jetzt manifestiert haben, wie unsere Position in der Gesellschaft ist und unser Wirken innerhalb des Kollektivs und abzugleichen, ob all dies im Sinne des globalen Bewusstseins steht. Hier gilt es sowohl in die Selbstverantwortung für die eigene Berufung zu gelangen, als auch in die Mitverantwortung für das globale Bewusstsein; Visionen sowie Lösungen für den globalen Bewusstseinsanstieg mit den eigenen individuellen Fähigkeiten umzusetzen und alles zu transformieren, was nicht der Wahrheit entspricht. - Lebst Du Deine Potentiale und gehst Du Deinen Seelenweg?
Das spirituelle Ziel liegt darin unsere kosmische Tatkraft zu verwenden, aus unserem besten Potential heraus im Alltag zu handeln und in jeder Sekunde bewusst ein beseelter Schöpfer zu sein.

Was kann ICH tun?

 

Die darauffolgende Stern-Welle (06.05. – 18.05.2022) möchte die geistige Welt mehr auf die Erde bringen und lädt uns ein uns bewusst werden, dass wir aus den geistigen Welten kommen und geistige Wesen sind, die Harmonie in all ihrer schönsten Ausdrucksweise auf Erden verankern wollen und das voller Liebe und Hingabe.
Das physische Ziel ist es die Rote Planetare Erde zu verwirklichen. Dies bedeutet anzuerkennen, dass wir bewusst auf der Erde inkarniert sind und hier leben und dass Mutter Erde ein Lebewesen ist, von dem wir als verdichtete inkarnierte Menschen alle Teil sind. Wir alle gehören zu einer riesigen Gemeinschaft aus allen Lebewesen, bis runter in die mikrobiologische und atomare Welt, bis hoch zu den Wesen der Berge, Flüsse, Meere. Dieses großes Miteinander dürfen wir erleben und auf Erden spielen, in Mitverantwortung ankommen und verwurzelt sein und die vollkommene Synchronisierung und Verbindung der Erde zu erkennen und zu leben.
Das spirituelle Ziel unter der Gelben Kosmischen Sonne bringt die absolute Erleuchtung. Es ist an der Zeit ins Bewusstsein zurückkehren, dass wir die Schöpfer sind und in jedem Moment schöpfen. Es ist an der Zeit ins ICH BIN Bewusstsein zurückzukehren und uns unserer eigenen individuellen Bestimmung hinzugeben.

 

Dann leitet die Drachen-Welle vom 19.05. – 31.05.2022 einen neuen Tzolkin-Spin ein und damit eine höhere Stufe der Zyklenspirale. Es ist eine Neugeburt, eine neue Zeitphase, die bereits fraktal mit dem neuen Zeitalter verbunden ist. In dieser Zeit geht es vor allem um die Fülle der Quelle, das Urvertrauen in diese sowie die Verbindung mit ihr und die Liebe zu allen Kindern der Quelle, unserer Urgöttin. Die Welle hilft unsere Themen mit Mutter Erde, der Urquelle und unserer Erdenmutter zu bereinigen und bringt auch das Thema der Weiblichkeit mit sich.
Vom Weißen Planetaren Hund getragen liegt das planetare Ziel darin, dass die Menschheitsfamilie die Göttlichkeit auf Erden gebührend vertritt und die göttliche Liebe in menschlicher Form lebt. Auch die Lektion der Nichtliebe kommt in diesem Zeitraum zum Tragen.
Der Kosmische Himmelswanderer legt beim spirituellen Ziel den Fokus darauf, dass wir erkennen, dass wir stets frei sind und nur wir selbst uns unsere Souveränität geben können, denn nur wir selbst begrenzen uns. Außerdem ist es wichtig nun den Abenteuerdrang der Seele zu entdecken und zu leben.

 



ZUVUYA-Agenda 2022, mit kostenlosem Einführungsbuch:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/buecher/a-zuvuya_2022

 

ZUVUYA 13-Monde Wandkalender 2021/2022:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/buecher/a-zuvuya-wand

 

Time-Surfing Webinar von Martin Strübin:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/seminare/time-surfing

 

Aktivierung der ICH-BIN Gegenwart Webinar von Martin Strübin:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/seminare/ich-bin-aktivierung

 


 

 Unser Shop:

Wasserfilter, Harmonisierung und Abschirmung von Elektrosmog, Monoatomare Elemente, Messgeräte aus Russland (E-Smog, Radioaktivität, Nitratwerte, Wasserqualität) Zur Unterstützung unserer Arbeit, schau doch mal rein, ob dort etwas für Dich dabei ist.

https://www.blaupause.tv/shop.html

 

Bitte abonniere auch unseren Telegram Kanal, hier bekommst Du zensurfreie Informationen aus unserem Netzwerk.

Kanal: https://t.me/s/blaupausetv

https://t.me/blaupausetv

 

Unser Telegram Kooperationskanal mit Jo Conrad von Bewusst TV und der Deutschen Heilerschule:

https://t.me/s/BewusstTV_blaupausetv

https://t.me/BewusstTV_blaupausetv

 


 

Christine & Martin Strübin

Blaubeerwald-Institut

Im Blaubeerwald 1-3

92439 Altenschwand

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 9434 3029

eMail: info@blaubeerwald.de

 

Spendenkonto:

Blaubeerwald e.V.

Raiffeisenbank Bruck

IBAN: DE96 7506 9020 0000 7328 50

BIC: GENODEF1BUK

Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag oder Patenschaft oder Sponsoring

 

www.blaubeerwald.de

www.monoatomischesgold.de

www.cantorholistictouch.de

www.delphine-delfine.de

www.ausbildung-channeling.de

www.aurasystem.de

www.blaubeerwald-verein.de

shop.blaubeerwald.de